Mannheim

Umgang mit Geschichte Für die Umbenennung des Sven-Hedin-Weges besteht inzwischen ein breiter politischer Konsens

Rheinauer Straßenname soll nicht länger an Hitler-Bewunderer erinnern

Es ist eine sehr kleine Straße. Exakt acht Mehrfamilienhäuser zählt sie. An beiden Enden steht ein Namensschild: Sven-Hedin-Weg. Mit Sicherheit wird hier nicht mehr lange an den 1952 verstorbenen Forschungsreisenden aus Schweden erinnert. Denn mittlerweile besteht ein breiter politischer Konsens, dass die Benennung nach dem ausgewiesenen Antisemiten und Hitler-Bewunderer nicht bestehen bleiben

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema