Mannheim

Neckarstadt Vortrag beim Gesundheitstreffpunkt

Rheuma und die Ursachen

Archivartikel

Der Gesundheitstreffpunkt in der Max- Joseph- Straße 1 in der Neckarstadt (4. OG, Raum 7) nimmt sich am Freitag, 28. September, von 18 bis 20 Uhr eines wichtigen Themas an: Rheuma ist nicht gleich Rheuma – denn hinter dem Begriff verbergen sich verschiedene voneinander abgrenzbare Krankheitsbilder mit unterschiedlichen Krankheitsursachen und Verläufen. Daher sei es wichtig, sich ein genaues Bild über diese Krankheitserscheinungen zu machen, um eventuell vorhandene rheumatische Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, heißt es in einer Mitteilung. Ausführliche Informationen über rheumatische Erkrankungen werden durch Fachkrankenschwester Jelica Rozic vermittelt und erklärt. Die persönlichen Erfahrungen und der Umgang mit der Erkrankung werden durch die Selbsthilfegruppe Rheuma-Liga Baden Württemberg erläutert.

Im Rahmen der Vortragsreihe, die sich mit verschiedenen gesundheitsbezogenen Themen beschäftigen, lädt der Gesundheitstreffpunkt Experten (zum Beispiel Ärzte, Krankenschwestern, weitere Dienstleister aus dem Gesundheitswesen) und Selbsthilfegruppen ein. In Schulungen sollen das Gesundheitswesen erklärt und Wege zur Selbsthilfe eröffnet werden.

Wer sich für das Thema Rheuma interessiert, ist am morgigen Freitag eingeladen, denn die Veranstaltung ist kostenfrei.