Mannheim

Sozialgericht Jobcenter soll Oberstufen-Gymnasiast PC oder Laptop bezahlen

Richter: Computer gehört zur Schulbildung

Benötigt ein Schüler der elften Klasse einen Laptop oder ist solch ein Mobilrechner entbehrlicher Luxus? Mit dieser Frage setzte sich das Sozialgericht Mannheim in einer Klage gegen das Jobcenter auseinander. Die dritte Kammer urteilte, dass dem Gymnasiasten auf dem Weg zum Abitur neben Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes auch der Erwerb eines solchen Gerätes ermöglicht werden

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3300 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema