Mannheim

Rockoper „Jesus Christ Superstar“ zu Ostern im Capitol

Als „Jesus Christ Superstar“ 1971 in New York Premiere hatte, war es eine der umstrittensten Premieren der Musical-Geschichte. Schließlich dreht sich die innovative Rockoper um die letzten sieben Tage des Jesus von Nazareth. Heute zählt sie zu den meist gespielten Musicals weltweit. Am Gründonnerstag und Karfreitag führt das Ensemble des Capitol mit Sängern, Chor und Band das Stück im alten Lichtspielhaus vor. Für das erste Konzert am Donnerstag, 18. April, um 20 Uhr, verlost der „MM“ drei Mal zwei Karten. Einfach heute zwischen 13 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Superstar“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner werden morgen zwischen 14 und 15 Uhr benachrichtigt. red/lia (Bild: Capitol)