Mannheim

Waldhof

Rollerfahrer schwer verletzt

Archivartikel

Ein 55 Jahre alter Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf dem Waldhof schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern berichtete, stieß der Mann mit seinem Zweirad aus bislang nicht geklärter Ursache am Mittwoch kurz vor 17 Uhr bei seiner Fahrt im Speckweg in Richtung B 44 gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW und stürzte. Dabei zog er sich die schweren Verletzungen zu, musste an der Unfallstelle erstversorgt und danach zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem geparkten BMW entstand ein Schaden von 3 000 Euro; den Schaden an seinem Roller beziffert die Polizei auf ebenfalls mehrere hundert Euro. Die Fahrbahn, die von ausgelaufenen Betriebsstoffen verunreinigt war, musste von einer Spezialfirma gereinigt werden. tan/pol