Mannheim

Soziales Neue „Vision“ als Wohlfahrtsverband oder weiter eher Rettungsorganisation?

Rotes Kreuz auf Sinnsuche

Archivartikel

Soll das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in erster Linie Rettungs- und Hilfsorganisation bleiben oder sich mehr zum Wohlfahrtsverband wandeln? Das ist bei den Mitgliedern umstritten. Zwar steht Frank Berner, wie seit 2006, unangefochten an der Spitze des Kreisverbands. Der Weinheimer Rechtsanwalt hat allerdings jetzt drei statt zuvor zwei Stellvertreter – darunter auch einen Kritiker.

„Feste

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00