Mannheim

Asylbewerber Zahl der Bewohner in früherer Kaserne verdoppelt sich / Kreisverband betreibt Notunterkunft

Rotes Kreuz rüstet Franklin für weitere 1500 Flüchtlinge

Archivartikel

Das Regierungspräsidium sprach gestern von einem "Kraftakt, mit dem wir hier innerhalb von 72 Stunden die Kapazität verdoppeln": Im Benjamin Franklin Village werden übers Wochenende weitere 1500 Flüchtlinge untergebracht - neben den bereits dort lebenden 200, von der Kommune betreuten Asylbewerbern und den 1300 in der Erstaufnahmestelle-Notunterkunft.

Den Großteil dieses Kraftakts stemmt

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema