Mannheim

Schwetzingerstadt Berliner Curata-Gruppe übernimmt Albert-Schweitzer-Haus / Hohes Defizit und Sanierungsstau

Rotes Kreuz verkauft Pflegeheim

Archivartikel

Ihr stockte die Stimme, sie wirkte gerührt: „Es fiel uns nicht leicht, das Haus aufzugeben“, gestand Christiane Springer. Denn einst hat die heutige Kreisgeschäftsführerin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) selbst hier gearbeitet. Doch schon zum 1. Juli hat das DRK den Betrieb ihres Albert-Schweitzer-Pflegeheims an die Berliner Curata-Gruppe verkauft, zum 1. August soll das Gebäude folgen. Das

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2478 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00