Mannheim

B 36

Rotlicht-Fahrt: Verletzte bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Lindenhof sind gestern zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete ein 38-Jähriger gegen 13 Uhr auf der B 36 nach derzeitigem Ermittlungsstand eine rote Ampel. Deshalb stieß er mit dem Wagen einer 50-Jährigen zusammen. Die Frau fuhr den Angaben zufolge gerade aus der Gontardstraße nach links auf die Südtangente. Dabei wurde der Unfallverursacher leicht und die 50-Jährige „mittelschwer verletzt“, so die Polizei. Beide kamen in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 30 000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Gegen den 38-Jährigen ermittelt nun die Verkehrspolizei. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen kam es zu teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen, die bis zur Konrad-Adenauer-Brücke reichten. jor/pol