Mannheim

Motocross Luc Ackermann begeistert bei der „Night of the Jumps“ mit seinen gewagten Sprüngen, die ihm auf den EM-Thron bringen

Rückwärts-Salti ins Glück

Archivartikel

Um 22.16 Uhr und zwölf Sekunden kennt der Jubel des 20-jährigen Luc Ackermann keine Grenzen mehr. All das, was bei der „Night of the Jumps“ in der SAP Arena Stunden zuvor noch brodelnde Anspannung war, weicht dem Schrei des Erfolgs. Denn was Ackermann hier geschafft hat, macht ihn schon jetzt zur Legende. Ackermann, der Weltrekordler. Der Melero-Bezwinger. Der Europameister.

Dabei hatte

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema