Mannheim

Personalie 18 Jahre als Stadtjugendreferentin tätig

Ruth Würfel wechselt in Schuldienst

Stadtjugendreferentin Ruth Würfel, die eine evangelische Jugendkirche im Stadtteil Waldhof und die dortige Kindervesperkirche mitaufgebaut hat, wechselt ganz in den Schuldienst und unterrichtet ab dem neuen Schuljahr an der Werner-von-Siemens- und an der Heinrich-Lanz-Schule am Neckarufer. Im – Corona-bedingt – kleinen Kreise wurde sie nun innerhalb der Evangelischen Jugend verabschiedet.

„Die Arbeit im Evangelischen Kinder- und Jugendwerk (EKJM) mit der Entwicklung immer wieder neuer Angebote hat mir viel bedeutet“, sagt Ruth Würfel. Zugleich war in den letzten Jahren bei ihr der Wunsch gereift, ihren Einsatz im Religionsunterricht zu intensivieren, der zu ihrem Dienstauftrag stets dazugehörte. „Mich mit jungen Menschen über Fragen rund um Religion und Glaube auseinanderzusetzen, bereitet mir viel Freude“, sagt Würfel. Ausschließlich im Schuldienst aktiv zu sein, reize sie sehr. Doch das Umfeld der Jugendkirche werde sie auch vermissen. 2002 kam Würfel nach Mannheim und hat die Nutzung der Pauluskirche als Jugendkirche ebenso mitgestaltet wie die Konzeption der Kindervesperkirche. 

Zum Thema