Mannheim

Parteien Kreisvorstand verpasst Zwei-Drittel-Mehrheit

Satzungsänderung in AfD gescheitert

Archivartikel

Mannheim.Die Querelen in der Mannheimer AfD halten an. Eine vom Kreisvorstand gewünschte Satzungsänderung ist im zweiten Anlauf gescheitert. Bei einer Mitgliederversammlung im Feudenheimer Schützenhaus wurde die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit verpasst.

Unter anderem sollte die Trennung zwischen Amt und Mandat aufgehoben werden. Ebenso die Vorschrift, dass Vorstandsmitglieder in keinem

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2446 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00