Mannheim

Verhandlung Mann hat Scheiben von 105 Autos eingeschlagen / Gericht verurteilt ihn zu einem Jahr auf Bewährung

„Schäme mich für meine Taten“

Archivartikel

Mannheim.

Ein Fahrradfahrer traumatisiert – durch Autounfälle wurden ihm Knochen gebrochen, er wurde dadurch zum Schwerbehinderten. Jahre später, kurz nach weiteren Schicksalsschlägen und mit ordentlich Promille im Blut, schlug er zurück: In zwei Serien zerbrach Alfons E. Anfang Dezember 2018 und im April dieses Jahres die Scheiben an 105 Autos im Jungbusch und in der Neckarstadt, es entstand

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3609 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema