Mannheim

Haushaltsserie (Teil 5) Stadt will Berechtigung auf Sozialleistungen stärker prüfen, um Etat zu senken / Ausgaben liegen 2018 bei mehr als 238 Millionen Euro

Schärfere Kontrollen als Sparmaßnahme

Sparen lautet das Motto der Stadtverwaltung für die kommenden Jahre. Das betrifft auch den Sozialetat, obwohl dessen Ausgaben sich vor allem nach Bundesgesetzen richten – die Stadt kann nur bedingt selbst über Kosten entscheiden. Dennoch hat Fachbereichsleiter Hermann Genz einen Sparplan aufgestellt. In den nächsten drei Jahren könnten 13,5 Millionen Euro eingespart werden (2018: 1,5

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2939 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00