Mannheim

Denkmalschutz Vor Beginn der Sanierung der Klimaanlage werden rund 800 Exponate ausgeräumt und abtransportiert – ein logistischer Kraftakt

Schätze vom Schloss wandern ins Depot

„Wie ausgeraubt“, fühlt er sich. Denn rings um Harry Filsinger, den Leiter der Schlossverwaltung, wird es leer. Aus 13 Räumen der Beletage und des Schlossmuseums werden seit Anfang März rund 800 Einrichtungsgegenstände und Kunstwerke vorübergehend ausgeräumt, damit die Klimatechnik erneuert werden kann. Erst nach den Bauarbeiten, im Januar 2020, soll dieser Teil des Schlosses wieder eröffnet

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema