Mannheim

Schauspiel „Das große Feuer“ im Nationaltheater

Archivartikel

Zwei Dörfer liegen am Bach im Tal. Der Sommer bringt Hitze und Dürre, Sturm und Regen. Aber nur eine Dorf wird überschwemmt und von Krankheit und Tod heimgesucht. „Wie kann das sein?“, fragt der Lehrer, „in diesem Sommer ist einfach nichts gerecht verteilt.“ Während an einem Ufer die Toten begraben werden, verwandelt am anderen der Müller seine Mühle in ein Wochenendausflugslokal. Als im Frühjahr auf dieser Seite des Flusses auch noch ein großes Feuer ausbricht, steigen die Überlebenden in ein Boot, um das andere Ufer zu erreichen. Für die Vorstellung „Das große Feuer“ mit Nicole Heesters (Bild) am 12. Juni um 20 Uhr im Schauspielhaus verlost der „MM“ dreimal zwei Karten. Einfach heute zwischen 13 und 24 Uhr unter Telefon 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Nationaltheater“ nennen sowie Name, Adresse und die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden am Montag zwischen 11 und 12 Uhr telefonisch benachrichtigt und müssen dann auch erreichbar sein. tan (Bild: Michel)