Mannheim

Schauspielerinnen entlarven mieses Spiel des Regisseurs

Archivartikel

Drei Schauspielerinnen werden vom Regisseur Uwe Beuschel zur Probe als Lady Macbeth einbestellt. Doch wer wird die Auserwählte sein? Die drei glauben, sich in der Komödie „Shakespeares Wilde Weiber“ beweisen zu müssen, wer die beste Lady sei. Das geht nicht ganz problemlos über die Bühne. Bald durchschauen die Grazien das Spiel. Sie rücken zusammen im Zimmertheater der Freilichtbühne, Gartenstadt, Kirchwaldstraße 10. Der „MM“ verlost für die Vorstellung am Samstag, 16. März, um 20 Uhr, dreimal zwei Tickets. Einfach heute zwischen 13 und 24 Uhrunter Telefon 01379/88 46 11 anrufen, das Stichwort „Zimmertheater“ nennen sowie Name, Adresse und die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden morgen zwischen 14 und 15 Uhr telefonisch benachrichtigt und müssen erreichbar sein. Weitere Tickets (Erwachsene 17 Euro, Kinder 10 Euro) unter Telefon 0621/76 28 100 oder E-Mail tickets@flbmannheim.de. has