Mannheim

Scheibe eines Lokals im Jungbusch beschädigt

Archivartikel

Mannheim.Weil ihm der Zutritt zu einem Lokal in der Jungbuschstraße verweigert wurde, hat ein 22-Jähriger im Disput mit dem Personal eine Scheibe des Lokals beschädigt. Ob er dagegen geschlagen oder getreten hat, ist bisher unklar. Durch die herausfallenden Glasscherben sei eine Besucherin, die im Innenraum saß, leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann vor Eintreffen der Beamten in Richtung Beilstraße geflohen. Zeugen konnten ihn jedoch näher identifizieren: Er sei 22 Jahre alt und wohnsitzlos. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung ermittelt.

Zum Thema