Mannheim

Studie Bürgermeisterin Ulrike Freundlieb stellt vierten Bildungsbericht vor / Detaillierter Blick auf Stadtteile und soziale Verhältnisse

„Schere klafft noch auseinander“

Archivartikel

Nahezu jedes Kind aus der Oststadt, das von einer Grund- auf eine weiterführende Schule wechselt, besucht das Gymnasium. Der Stadtteil ist mit 97,8 Prozent Spitzenreiter. Dagegen macht sich auf der Schönau noch nicht einmal jeder dritte Viertklässler auf den direkten Weg zum Abitur, die „Gymnasialübergangsquote“ liegt bei 30 Prozent. Ähnlich sieht es auf der Hochstätt, dem Waldhof und in der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4201 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00