Mannheim

Bundesgartenschau OB Kurz spricht von einem "Mehr an Transparenz" und rügt Buga-Kritiker: "Ihre Unterstellungen sind schwere Belastung der Zusammenarbeit"

Schlagabtausch um "Geheimvertrag"

Archivartikel

Der Durchführungsvertrag zur Bundesgartenschau 2023 (Buga) bleibt vertraulich - und wurde gestern Abend in nichtöffentlicher Sitzung des Gemeinderats im Stadthaus N 1 trotz Protesten der Freien Wähler/ Mannheimer Liste (ML), FDP und der Bürgerinitiative "Konversion statt Buga" wie geplant mit den Stimmen von SPD, CDU, Grünen und Linkspartei verabschiedet. Vorausgegangen war dem ein heftiger

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3208 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00