Mannheim

Im Gespräch Besuch der Nachkommen jüdischer Mäzene / Enkel von Richard Lenel dankt für Präsentation und interessiert sich für „Schildkröt“-Fabrik

„Schön, dass mein Großvater nicht vergessen ist“

Archivartikel

Das Ehepaar Aberle hat mit seiner Stiftung 1905 die Errichtung des Jugendstilbaus überhaupt erst ermöglicht. Viele weitere jüdische Familien sind mit Schenkungen von Gemälden von Beginn an wichtige Unterstützer der Kunsthalle, auch über die Verfolgung durch die Nationalsozialisten hinaus. Das würdigt sie nicht nur in der Ausstellung „(Wieder-)Entdecken – Die Kunsthalle 1933 bis 1945 und die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3413 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema