Mannheim

Verkehr Gericht sieht kein Recht, laut Auto zu fahren

Schriftliches Urteil gegen PS-Protzer

Archivartikel

Die Stadt darf Strafen gegen unnötig laute Autofahrer verhängen, auch wenn deren Fahrzeuge zulässig sind. Das geht aus einer Urteilsbegründung hervor, die das Verwaltungsgericht Karlsruhe jetzt veröffentlichte. Es geht dabei um ein Urteil aus dem vergangenen Dezember: Damals hatte ein 29-jähriger Jaguar-Fahrer aus Ludwigshafen gegen die Stadt Mannheim geklagt. Diese hatte ihm ein Zwangsgeld

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1806 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema