Mannheim

Naturschutz Bedrohte Arten bauen unter Dächern auf Duldung / Kotbrett an der Fassade fängt den Dreck aus den Nestern ab

Schwalbe zwischen Schutz und Schmutz

Archivartikel

Sie werden als Glücksbringer freudig begrüßt, aber von vielen dann doch nicht gerne unterm eigenen Dach aufgenommen: Schwalben und Mauersegler, besonders geschützte Arten, die jetzt mitten im aufreibenden Brutgeschäft alle Unterstützung und Duldung verdienen. Gerade die Mehl- oder Rauchschwalben müssen jetzt rund um ihre Nester auf großzügige Toleranz der Hausbesitzer bauen, denn die Vögel

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00