Mannheim

Unterstützung Die Bereitschaft ist groß, etwas für Flüchtlinge zu tun - darauf mussten sich Organisationen und Initiativen erst einstellen

Schwierige Koordination der Hilfe

Archivartikel

Egal ob es um Kleider- oder Geldspenden geht oder um den Wunsch, selbst etwas zu tun - die Hilfsbereitschaft der Mannheimer für Flüchtlinge ist nach wie vor sehr groß. Das betont Sigrid Kemptner, die zuständige Abteilungsleiterin bei der Mannheimer Caritas, genauso wie Gerhard Fontagnier, der Vorsitzende des Vereins "Mannheim sagt Ja!". Die Koordination der vielen Hilfsangebote dagegen fordert

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2294 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema