Mannheim

Hallenbad Neckarau Zuviel Flockungsmittel trübt Wasser / Substanz bindet kleinste Schmutzteilchen und ist „gesundheitlich unbedenklich“

Schwimmer ziehen ihre Bahnen im Unklaren

Archivartikel

Die seit Anfang Oktober andauernde Trübung des Wassers im Neckarauer Hallenbad (wir berichteten) wird voraussichtlich erst in „zwei bis drei Wochen“ enden. Das Wasser sollte nach Angaben des Chefs im Rathaus-Fachbereich Sport und Freizeit, Uwe Kaliske, dann „wieder wie gewohnt glasklar“ sein. Gäste in dem 2011/12 für 7,5 Millionen Euro sanierten Bad wundern sich über die milchig-weiße

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema