Mannheim

KPV Nordbaden

Sechs Mannheimer im Vorstand

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) des CDU-Bezirksverbandes Nordbaden sind sechs Mannheimer in den Vorstand gewählt worden. Als Bezirksvorsitzender ist Oberbürgermeister Sebastian Schrempp (Rheinstetten) erneut in sein Amt berufen worden. Auch Christian Stalf ist als einer von drei stellvertretenden Bezirksvorsitzenden wiedergewählt worden. Er ist auch als CDU-Sprecher im Bezirksbeirat Neckarstadt-West tätig. Als Beisitzer wurden Sabine Brenner (Seckenheim), Anja Friederichs (Oststadt/Schwetzingerstadt), Peter Grosse (Neckarstadt), Hermina Hammerand (Innenstadt) und Christian Hötting (Käfertal) in den Bezirksvorstand gewählt.

„Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis. Wir waren für unsere kommunalen Freunde in Nordbaden auch ein guter Gastgeber. Damit konnten wir ein bisschen Werbung für unsere schöne Stadt machen“, sagte Christian Stalf, Kreisvorsitzender der KPV Mannheim.

Die KPV verfolgt die Aufgabe, die Grundsätze und Ziele der CDU/CSU in der Kommunalpolitik zu vertreten und zu verwirklichen. has