Mannheim

Buga Entscheidung über Betreiber im September

Seilbahn: Baustart soll 2022 sein

Im September soll die Entscheidung darüber fallen, welche Firma den Zuschlag bekommt für den Betrieb der Seilbahn zwischen dem Bundesgartenschau-Gelände auf Spinelli und dem Luisenpark. Das sagte Buga-Geschäftsführer Michael Schnellbach in der Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Umwelt und Technik.

In der zweiten Runde des Bieterverfahrens seien zwei Unternehmen im Rennen, so Schnellbach. Das Planfeststellungsverfahren für den Bau der Seilbahn-Pfeiler soll dann kommenden Januar beginnen, der Baustart ist für Februar 2022 vorgesehen. Als Datum für die Inbetriebnahme der Seilbahn nannte Schnellbach den 17. März 2023.

Schnellbach teilte außerdem mit, dass die Buga-Gesellschaft aktuell einen Wettbewerb vorbereite, bei dem es um Nutzungskonzepte für die U-Halle auf Spinelli gehe – sowohl für die Zeit während wie auch nach der Buga. Für die Oktober-Sitzung des Gemeinderats kündigte Schnellbach Ergebnisse an. 

Zum Thema