Mannheim

Soziales Malteser-Projekt für Menschen ohne Krankenversicherung läuft trotz Corona weiter / Verändertes Konzept

Seit April 410 Behandlungen

Archivartikel

Schutzanzug, Mund-Nasen-Maske, Handschuhe: Das ehrenamtliche Team der Malteser-Anlaufstelle für Menschen ohne Krankenversicherungskärtchen hat sich Vermummung verordnet und obendrein das Konzept seiner Donnerstag-Sprechstunden im (mietfreien) Keller der Neckarstädter Herz-Jesu-Gemeinde in der Zehntstraße 32 umgemodelt. Corona stellt alle vor riesige Herausforderungen. Gleichwohl läuft die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema