Mannheim

Nachruf Emmy Becker mit 94 Jahren gestorben

Selbsthilfe nach Krebs organisiert

Archivartikel

Gestern ist Emmy Becker auf dem Friedhof der Gemeinde Brühl beerdigt worden. 94 Jahre wurde sie alt. Jahrzehnte hat sich die einstige Vorstandssekretärin des Großkraftwerkes Mannheim nicht nur für die „Frauenselbsthilfe nach Krebs“ engagiert, sondern diese in Mannheim gemeinsam mit Pionierin Ursula Schmidt auf den Weg gebracht – in einer Zeit, als noch von „Brustamputierten“ die Rede war und

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00