Mannheim

Seniorin durchbricht mit voller Wucht Leitplanke auf B36

Mannheim.Eine 82-jährige Seniorin hat am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der B36 in Mannheim-Rheinau die Leitplanke durchbrochen und dabei erheblichen Sachschaden verursacht. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, war die ältere Dame gegen 9.50 Uhr auf dem Weg nach Schwetzingen aus bislang noch unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Wucht gegen die Leitplanke geprallt.

Wie ein Mitarbeiter vor Ort mitteilte, durchbrach die Frau die Leitplanke vollständig, beschädigte eine Verkehrstafel und kam mit ihrem stark beschädigten Fahrzeug erst zwischen den Büschen zum Stehen. Wie die Polizei später mitteilte, ereignete sich der Unfall in Höhe der Abfahrt zur Rhenaniastraße. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Seniorin bei dem Unfall nicht verletzt, aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme muste die B36 kurzzeitig gesperrt werden. Zu größeren Beeinträchtigungen des Verkehrs sei es laut Polizei jedoch nicht gekommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. (pol/mer)