Mannheim

Landgericht: Siebeneinhalb Jahre Freiheitsstrafe für 51-Jährigen nach tödlicher Messerattacke

Sergej E.'s Motiv bleibt auch nach dem Urteil unklar

Archivartikel

Beinahe teilnahmslos nimmt Sergej E. das Urteil des Vorsitzenden Richters Dr. Ulrich Meinerzhagen zur Kenntnis: siebeneinhalb Jahre Freiheitsstrafe wegen Totschlags. Kurz senkt der Angeklagte den Blick, greift sich ans Kinn und blickt dann lethargisch in den Raum, während Meinerzhagen das Urteil des Schwurgerichts begründet.

"Die Kammer konnte ohne Zweifel feststellen, dass der

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2545 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00