Mannheim

Konversion Lob für das Auflösen der Verträge mit Investor Tom Bock Group, Kritik über den Umgang mit dem Aufsichtsrat

So reagieren Stadträte auf das Vorgehen der MWSP

Die MWSP erhält Verständnis dafür, wegen „Leistungsstörungen“ von allen Verträgen mit dem Investor Tom Bock Group (TBG) zurückzutreten. Gleichzeitig äußern Stadträte aber auch Kritik. So fragen Mannheimer Liste (ML) und FDP, warum der Aufsichtsrat der städtischen Gesellschaft nicht in die Entscheidung einbezogen worden sei. Die Verträge betreffen die Konversionsflächen Turley und Sullivan. Das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4003 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema