Mannheim

Insektenplage Mannheimer leiden unter vielen Schnaken / Innenstadt und Neckarufer bleiben tagsüber lange verschont

„So zerstochen war ich noch nie“

Mannheim.Die Schnaken kommen mit zunehmender Dämmerung – dann aber in umso größerer Zahl. Eine Joggerin im Waldpark auf dem Lindenhof schüttelt heftig ihren Kopf, um die Stechmücken fernzuhalten. Und ein Sportler, der ihr kurz darauf entgegenkommt, wischt sich immer wieder durch das Gesicht, um zu verhindern, dass die Viecher ihn zerstechen. Auf den Rückenlehnen der Parkbänke sitzen hunderte kleine

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4309 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema