Mannheim

Computerspiele Längst gibt es Turniere bis hin zu Weltmeisterschaften – eSport ist auf dem Vormarsch / Das gefällt nicht jedem

Sollen Schulen elektronischen Sport fördern?

Archivartikel

Die Integrierte Gesamtschule Mannheim-Herzogenried ist nicht die erste Lehrstätte in Deutschland, die eSport in ihr Angebot aufnimmt. Längst gibt es Meisterschaften, in denen Schüler sich in Spielen wie „League of Legends“ und „Fortnite“ messen und ihre Schule vertreten. Kritiker sehen Gefahren in elektronischem Sport. Befürworter hingegen Potenzial für die persönliche

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema