Mannheim

Energie: Abfallwirtschaft will Photovoltaikanlage bauen

Sonnenkraft statt Deponie

Archivartikel

Ab August 2010 will die Abfallwirtschaft der Stadt auf der stillgelegten Altdeponie auf der Friesenheimer Insel auf rund zwei Hektar eine Photovoltaikanlage errichten. Das genehmigte jetzt der Gemeinderat. Der Bau kann nun ausgeschrieben werden.

"Ein wichtiger Baustein zur Verwirklichung der Klimaschutzkonzeption 2020", bewertet Bürgermeister Lothar Quast das Projekt: "Mit circa einem

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00