Mannheim

Parteien Sozialdemokraten richten Europa-Konferenz aus

SPD sieht Bedarf an Reformen

Die SPD-Kreisverbände Heidelberg, Mannheim und Rhein-Neckar beschäftigen sich am kommenden Samstag, 7. Juli, auf einer gemeinsamen Europa-Konferenz mit der Europawahl am 26. Mai 2019. Die Delegierten der 85 Ortsvereine der Region wollen über eine Resolution diskutieren, die Reformen der Europäischen Union anmahnt. Die Krisen außerhalb und innerhalb der Europäischen Union hätten in den letzten Jahren einen Reformdruck aufgebaut, dem es Rechnung zu tragen gelte, steht es in dem Entwurf. „Die Staaten Europas können nur gemeinsam und geeint in der EU auf die Neusortierung der politischen Weltordnung und Verschiebung wirtschaftlicher Machtverhältnisse handlungsfähig und stark antworten“, heißt es in dem Papier. Dafür sei aber eine konsequente Weiterentwicklung und Vertiefung der EU notwendig.

Mit dem Mannheimer Europaabgeordneten Peter Simon und Dominique Odar aus Mühlhausen wollen die drei SPD-Kreisverbände außerdem zwei Kandidaten aus der Region in den Europawahlkampf entsenden.