Mannheim

Verkehr Erweiterung des Paradeplatzes vorgeschlagen

SPD will Kunststraße unterbrechen

Archivartikel

Mannheim.Eine Erweiterung des Paradeplatzes über die Kunststraße bis zum Stadthaus schlägt die SPD vor. Damit könne man sowohl die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt steigern als auch die „Poser-Szene ausbremsen“, schreibt die Fraktion jetzt in einer Mitteilung.

Der Fraktionsvorsitzende Ralf Eisenhauer bringt dabei die „tage- oder wochenweise Aufstellung von Pollern“ ins Spiel. So könne

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema