Mannheim

Fahrlachtunnel Freigabe für Verkehr erst wieder am Montag

Sperrung nach Brand

Ein Brand im Fahrlachtunnel hat am Freitagnachmittag erhebliche Verkehrsbehinderungen ausgelöst. Der Tunnel musste im Feierabendverkehr in beiden Richtungen gesperrt werden und soll erst am Montag wieder befahrbar sein. Vergrößert wurde das Chaos auf den Straßen durch einen Unfall auf der B 38a, die Richtung Süden ebenfalls zeitweise gesperrt werden musste. Auch in nördlicher Richtung bildete sich vor Feudenheim ein langer Rückstau.

Nach Mitteilung der Polizei ging bei der Berufsfeuerwehr am Freitag gegen 14.30 Uhr die Meldung über ein Feuer im Fahrlachtunnel ein. Die Einsatzkräfte stellten einen Brand in einem Elektroverteilerkasten fest, der rasch gelöscht werden konnte. Dennoch musste der Tunnel umgehend für den Fahrzeug- und Personenverkehr gesperrt werden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Über die Schadenshöhe wurden zunächst keine Angaben gemacht. Aufgrund der defekten Technik sei die Sperrung bis voraussichtlich Montagmorgen erforderlich, so die Polizei. Eine Umleitung ist eingerichtet. sma