Mannheim

Teddybärkrankenhaus Aktion im Unteren Luisenpark

Spielerischer Arztbesuch

Archivartikel

Eine Puppe mit „gebrochenem“ Bein, ein Kuscheltier mit „schmerzender“ Pfote – für solche Fälle öffnet in der kommenden Woche das Teddybärkrankenhaus im Unteren Luisenpark. Jungen und Mädchen können ihre „kranken“ oder „verletzten“ Lieblinge dorthin bringen – und dabei ganz nebenbei etwas über Arzt- und Krankenhausbesuch lernen. Die Aktion von Mannheimer Medizinstudenten ist am Dienstag, 19.,

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1361 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00