Mannheim

Sportausstellung: Schulklasse knackt 50 000-Besucher-Marke

Archivartikel

Eine Schulklasse hat das Rennen gemacht: Im Technoseum sind gestern angehende Erzieher der Helene-Lange-Schule als 50 000. Besucher der Sport-Ausstellung „Fertig? Los! Die Geschichte von Sport und Technik“ begrüßt worden. Ausstellungskurator Alexander Sigelen (vorne mittig) hieß die Gäste persönlich willkommen und schenkte der Klasse einen Ausstellungskatalog. Lehrerin Jeannine Tanudjaja (mit Pokal) hatte für ihre Gruppe einen Workshop mit Führung durch die Schau gebucht. Die Ausstellung ist noch bis zum 10. Juni geöffnet. Zu sehen sind unter anderem eine Stoppuhr von Sepp Herberger, ein Tennisschuh von Steffi Graf und alle zwölf Olympia-Medaillen der Kanutin Birgit Fischer. Öffnungszeit und Informationen zu Führungen gibt es im Internet unter www.technoseum.de. red