Mannheim

Abendakademie Eishockey-Spieler Cody Lampl nimmt Sprachunterricht und bewirbt Deutschkurse

Sportstar als Plakat-Botschafter

Archivartikel

Das neue Plakatmotiv macht es deutlich: Die Mannheimer Abendakademie ist um einen prominenten Kursteilnehmer reicher: Adler-Eishockey-Star Cody Lampl nimmt nicht nur Deutschunterricht, sondern wirbt auch gleichzeitig für Sprachkurse an der Mannheimer Volkshochschule.

Großeltern aus Deutschland

In Zusammenarbeit mit der Mannheimer Werbeagentur VOON setzt die Abendakademie mit der neuen Plakatkampagne ein weithin sichtbares Zeichen für ihr erklärtes Ziel, Menschen aller Kulturen, aller Geschlechter und Generationen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu sichern und zu stärken. Mit Lampl, so schreibt es die Abendakademie in ihrer Pressemitteilung, habe sie dafür den idealen Botschafter gefunden. „Werde Akademiker*in!“ lautet die Aufforderung auf dem aktuellen Plakat mit Lampl in Englisch, Türkisch, Russisch und Arabisch.

Zwar stammen seine Großeltern aus Deutschland, er selbst ist jedoch im US-Bundesstaat Idaho aufgewachsen. Gemeinsam mit einigen Adler-Teamkollegen will Lampl nun bei der Abendakademie die eigenen Deutschkenntnisse auf Vordermann bringen. So wäre es daher demnächst nichts Ungewöhnliches, einem Adler-Spieler beim Deutschlernen im Haus der Abendakademie zu begegnen. 

Zum Thema