Mannheim

Depressionen Suizid-Überlebender Viktor Staudt zu Gast im Bildungszentrum sanctclara

Sprechen über seelisches Leid

Archivartikel

„Herr Staudt, können Sie mich hören?“ Es sind diese Worte, mit denen nicht nur die Lesung an diesem glühend heißen Nachmittag in Mannheim beginnt – es sind auch die ersten, die Viktor Staudt im Amsterdamer Klinikum hört, nachdem er sich das Leben nehmen wollte. Aus Verzweiflung hatte sich der damals 30-Jährige vor einen Zug geworfen und sein Leben schwer verletzt zurückgewonnen, dafür aber die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2702 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema