Mannheim

Haushalt: Bürgermeisterrunde berät über Doppeletat 2010/2011 / Stadtspitze hofft auf Hilfe von Bund und Land

Stadt droht hohe Verschuldung

Archivartikel

Stephan Wolf

Die Stadt Mannheim will in den kommenden vier Jahren massiv neue Schulden machen, um das erwartete Defizit im Haushalt auszugleichen. Es drohen durch geringere Einnahmen bei den Steuern und höhere Ausgaben vor allem im Sozialbereich nach bisherigen Schätzungen Ausfälle von insgesamt 320 Millionen Euro bis 2013. In der Kämmerei gibt es nach "MM"-Informationen sogar Szenarien,

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3270 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00