Mannheim

Grupello-Pyramide

Stadt entfernt Graffiti am Brunnen

Archivartikel

Graffiti-Schmierereien, die in der vergangenen Woche am Paradeplatz-Springbrunnen aufgetaucht waren, wurden gestern von einer Spezialfirma im Auftrag der Stadt entfernt. Wie Rathaussprecher Jan Krasko mitteilte, sei zunächst ein Sachverständiger eingeschaltet worden, da Sandstein-Teile der ursprünglich von 1714 stammenden barocken Skulptur besonders empfindlich seien. Krasko kündigte an, dass wegen der Schmierereien Anzeige erstattet werde. Die Grupello-Pyramide, zu Beginn des 18. Jahrhunderts von Gabriel Grupello entworfen, wurde 1880 um die Brunnenfiguren von Johannes Hoffarth ergänzt. Die Nationalsozialisten zerstörten im Zweiten Weltkrieg Teile der Anlage als sogenannte Metallspende. Von 1989 bis 1993 wurde der Brunnen aufwändig restauriert. lang