Mannheim

Corona-Pandemie

Stadt Mannheim verlängert Allgemeinverfügung

Archivartikel

Mannheim.Die Stadt Mannheim verlängert die Allgemeinverfügung vom 5. Mai 2020 bis einschließlich 30. Juni 2020. Die Gültigkeit war zunächst bis zum 14. Juni 2020 befristet gewesen, teilte die Verwaltung am Freitagabend mit.  Sie beinhaltet unter anderem das Grillverbot an Rheinterrassen, Neckarwiesen und Strandbad, Maskenpflicht in Warteschlangen und auf Wochenmärkten sowie eine maximale Anzahl an Kindern auf Spielplätzen. Die Allgemeinverfügung ist einsehbar unter mannheim.de/de/informationen-zu-corona/aktuelle-rechtsvorschriften.

Zudem hat das Rathaus eine Checkliste für private Veranstaltungen veröffentlicht. Das PDF soll es privat Feiernden erleichtern, die geltenden Hygienemaßnahmen einzuhalten.  

Die Stadt Mannheim hat ferner eine Homepage mit allen Informationen rund um den Besuch im Freibad online gestellt. Auf der vom Fachbereich Sport und Freizeit eingerichteten Seite sind Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Badezeiten für die verschiedenen Besuchergruppe vermerkt. Auch das an der Kasse abzugebende Formular mit den Kontaktdaten kann hier heruntergeladen werden. Unter schwimmen-mannheim.de finden sich alle Informationen, die den Mannheimer Freibadbesuch im Rahmen des eingeschränkten Badebetriebes ab dem 16. Juni betreffen.