Mannheim

Nationaltheater Rauswurf des Fahrdienstleiters unwirksam / Fristlose Kündigung laut Landesarbeitsgericht „unverhältnismäßig“

Stadt scheitert erneut vor Gericht

Archivartikel

Die Stadt Mannheim ist auch in zweiter Instanz mit ihrem Rauswurf des Nationaltheater-Fahrdienstleiters gescheitert. Gestern wies die 19. Kammer des Landesarbeitsgerichtes (LAG) die Berufungsklage zurück. Der Vorsitzende Richter Thomas Meyer betonte: Der Logistikbeschäftigte habe zwar mit seiner unkorrekten Überstundenabrechnung „massive Pflichtverstöße“ begangen, diese reichten bei Abwägung

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00