Mannheim

Ab Herbst

Stadt senkt Kita-Gebühren

Archivartikel

Die Stadt senkt die Betreuungsgebühren für Kindergärten. Der Gemeinderat hat wie erwartet beschlossen, dass jeder Kita-Platz um 105 Euro günstiger wird. Diese Summe entspricht der Gebühr für einen Regelplatz in einem städtischen Kindergarten. Die Regelung gilt bislang bereits im dritten Kindergartenjahr, ab September wird sie in zwei Schritten ausgeweitet: In diesem Jahr auf alle Kinder im zweiten Jahr, ab 2019 dann auf alle Kinder. Familien sparen 1155 Euro im Jahr, die Stadt kostet es 4,8 Millionen jährlich. CDU, SPD, FDP, Bürgerfaktion und Linke versprechen sich von der Senkung mehr Unterstützung für Familien. Grüne und Mannheimer Liste kritisierten, dass der Ausbau der Betreuung wichtiger gewesen wäre. bro