Mannheim

Bürgerentscheid Betroffene Wähler erhalten persönliches Entschuldigungsschreiben / Falsche Wahlanleitung nach Rathausangaben "bisher ohne Auswirkungen"

Stadt verschickt 1900 fehlerhafte Briefwahlscheine

Archivartikel

Die Stadtverwaltung hat an etwa 1900 Wähler, die für den Bürgerentscheid Bundesgartenschau und die Bundestagswahl am 22. September Briefwahl beantragt haben, fehlerhafte Wahlscheine verschickt. Wie Rathaus-Sprecherin Jutta Breitner auf "MM"-Anfrage bestätigte, ist auf den Wahlscheinen für die eidesstattliche Versicherung zur brieflichen Stimmabgabe eine falsche Angabe darüber abgedruckt, in

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2563 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00