Mannheim

Park+Ride Ärger bei Autofahrern über Strafzettel-Aktion am Friedensplatz / Stadt gesteht Fehler ein

Stadt verteilt "Knöllchen" an P+R-Nutzer

Archivartikel

Über 980 Besucher haben am Samstag das kostenlose Park+Ride (P+R) am Friedensplatz genutzt. Doch etwa 50 Autofahrer hätten beinahe dennoch zahlen müssen. Städtische Politessen verteilten nämlich fleißig "Knöllchen" für Parker, die ihren Wagen dort auf den Stellplätzen am Technoseum und am Luisenpark abgestellt hatten, die werktags für Omnibusse reserviert sind.

Doch ein Bußgeld muss

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2409 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema