Mannheim

Verkehr Mannheimer Unternehmen gewinnt Prozess vor dem Bundesverwaltungsgericht – und erwägt Schadenersatzklage

Stadt wehrt sich gegen mehr Taxis

Archivartikel

Acht Jahre ist es her, dass Benjamin Linke und Krystyna Utrata jeweils zehn Taxi-Konzessionen beantragt haben. Die Stadt lehnte die beiden Anträge ab – allerdings zu spät. Das Bundesverwaltungsgericht hat kürzlich entschieden, dass die Lizenzen deshalb erteilt werden müssen. Die Quadratestadt bekommt also 20 weitere Taxis. Außerdem bereiten die Kläger aktuell eine Schadensersatzklage vor – im

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00